Am 27.11.2008 um 9:15 Uhr geht’s los

....unsere 4-tägige Reise nach Prag, um gemeinsam mit den „Swinging Notes“ aus Schwaikheim an dem Gesangswettbewerb teilzunehmen. Wir starteten am Donnerstagmorgen in Remseck-Hochberg und erreichten nach 7-stündiger Busfahrt unser Hotel am Stadtrand von Prag. 

 

Nach einem gemeinsamen Abendessen trafen wir uns zu einer letzten Probe, um uns auf unseren Wertungsauftritt am nächsten Tag einzustimmen. Der Freitag begann bereits um 6.00 Uhr. Nach dem Frühstück trafen wir uns nochmals zum Einsingen und zur letzten Lagebesprechung.

 

Danach wurden wir von Marta, unserer tschechischen Begleiterin, abgeholt. Eine wahre Powerfrau, die uns mit ihrer deftigen und herben Art sofort gefallen hat. Sie führte uns in unsere Garderobe, einige Meter von dem Nationalhaus entfernt, in dem der Wettbewerb stattfand. Dort konnten wir uns noch kurz auf unseren großen Auftritt einstimmen

– und dann ging es los. Mit den Glocken von „Carol of the Bells“ betraten wir die Bühne. A Capella sangen wir noch „Adeste Fideles“, „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Joy to the World“ und „Marys Boychild“. Danach war es schon vorbei. Das war ein aufregendes und eindrucksvolles Erlebnis.

 

Wir verließen die Bühne und machten uns gleich auf den Weg zu unserem nächsten Auftritt in der St. Nikolaus Kirche am Rathausplatz. Entspannt brachten wir dort noch einmal unser Repertoire zum Besten, mit „Old time Religion“ als Abschlusslied. Der Klang in dieser Kirche war einfach atemberaubend.

 

Auf der Burg Hradschin versammelten wir uns ganz spontan vor dem Dom St. Veit und gaben unsere Lieder zum Besten. Der Klang hallte in den Gemäuern und lockte einige Zuhörer an. Am Samstag trafen wir uns um 16.00 Uhr mit allen teilnehmenden 76 Chören, d.h. 2.300 Sängern, auf dem Rathausplatz, um gemeinsam einige Weihnachtslieder zu singen. Die Stimmung war toll und es hat eine Menge Spaß gemacht

Um 20.00 Uhr trafen wir alle Sänger, Dirigenten, Veranstalter und Organisatoren in einem Hotel außerhalb der Stadt zur Diplomvergabe. Die Spannung stieg, denn erst wurde uns noch ein kulturelles Programm aus tschechischer Folklore geboten. Dann ging es los. Zuerst wurden alle Dirigenten aufgerufen, die nur eine Teilnahmebestätigung bekamen. Wir hielten die Luft an – und – wir waren nicht dabei. Zuerst wurden die Preise an die Kinderchöre und danach an die Kammerchöre verliehen. Erst danach waren die „großen Chöre“ dran. Die Spannung stieg und endlich wurden wir aufgerufen. Wir erhielten von der internationalen Jury die Auszeichnung SILBER – SILBER – BRONZE. Ein Riesenerfolg für uns und eine große Anerkennung für die Mühen der letzten Monate. Wir danken unserem Chorleiter, Nikolai Singer, der so viel Geduld mit uns aufgebracht hat.

Termine:

8.12.19, 18 Uhr:

Weihnachtskonzert
in der ev. Kirche Neckargröningen mit dem Rock- & Pop-Chor und dem Gospelchor.

Anschließend kleiner Stehempfang.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Gemeinsames Weihnachtslieder singen, umrahmt  vom 

Living Spirit Gospel Choir 

und 

Rock- & Pop-Chor

Nächstes 

REMSECKsingt

voraussichtlich

Dienstag, 21.01.2020
 19:30 Uhr
im Haus der Bürger