Chorprobe mal anders

Unser Chor ist vielseitig und wir treffen uns zu viel mehr als „nur“ zum Singen. Am letzten Donnerstag  fand zum zweiten Mal im Laden  Burgunderrot und Federweiss in Neckarrems eine Weinprobe für uns statt. Brigitte stellte für uns erneut den Kontakt mit Bernhard Poss her und bereitete den Abend mit ihm gemeinsam vor. Wir begaben uns auf eine Reise  durch vielfältigste Weinregionen. Ob in der Pfalz, in Rheinhessen, in Süditalien oder Portugal,  die weißen und roten Tropfen begeisterten uns alle.  Bernhard führte mit Herz, Charme, Anekdoten, Brotleckereien und Köstlichkeiten von Käse- , Salami- und Schinken durch den Abend. Wir fühlten uns so wohl, dass die  letzten erst deutlich nach Mitternacht die Weinhandlung wieder verließen.

 

Herzlichen Dank an Brigitte für die Vorbereitung und Bernhard für die Weinauswahl und Gestaltung des Abends. Wir kommen gerne wieder.

6 aus 35 Ausflug Draisinenfahrt in der Pfalz

vom 02.09.-04.09.2016

Nachdem unser siebtes Mitglied einen Tag vorher krank wurde, unternahmen
wir nur zu sechst unseren diesjährigen Ausflug in die Pfalz. Anreise war letzten Freitagnachmittag bei schönstem Wetter und somit suchten wir uns ein schönes Plätzchen, um den ersten Korken knallen zu lassen. Den Abend verbrachten wir
auf dem Kuseler Volksfest und feierten dort mit den Einheimischen.

 

Am Samstag starteten wir um 9.30 Uhr in Altenglan mit zwei Fahrrad-Draisinen und begannen unsere 40 km Tour. Die erste Rast, um den nächsten Korken knallen zu lassen, legten wir schon kurze Zeit später ein und danach ging es dann richtig los. Wir hatten einen tollen Tag mit einem riesen Vesperpaket von unserem Hotel mit Brot, Wurst, Käse und Wein (Wasser), netten Bekanntschaften auf der Strecke,

mit denen wir angedockt sind und einem netten Stadtrundgang mit Eiskaffee und Schuhkauf.

Nicht dass man denkt die blaue Draisine wäre langsamer gewesen - nein im Gegenteil, die musste samt "Treter" hinten fahren, da sie zu schnell war!

 

Unsere "Schönsten"

Um 17.30 Uhr waren wir glücklich am Ziel angelangt und freuten uns auf den Rücktransport, der vom Hotel organisiert war.

Den Abend ließen wir mit einem leckeren Abendessen und einem lustigen Kartenspiel ausklingen.

 Da es am Sonntag leider regnete, fuhren wir nach einem ausgiebigen Frühstück wieder zurück in die Heimat.

 

Zu diesem Ausflug lässt sich nur eines sagen:

So viel gelacht haben 

wir schon lange nicht mehr, schön war’s!

(Auch wenn das Bild leicht unscharf ist) 

Sommerferienprogramm

Wer denkt, dass es bei uns pro Woche mit 105 Minuten Probe getan ist, der täuscht sich. Wir schätzen es sehr, dass sich bei uns nach „getaner Arbeit“ stets die Möglichkeit zu einem gemütlichen Pläuschchen ergibt. So brennt im alten Schulhaus oft bis nach 22.30 h das Licht, da wir das Zusammensein genießen und nun die Zeit haben, uns über vieles auszutauschen.

Auch zwischen den allwöchentlichen Proben findet die ein oder andere gemeinsame Aktion statt: Wir besuchen Workshops, Konzerte, Feste oder gehen auch mal einfach nur gemeinsam aus.

Um uns die Sommerpause in den großen Ferien zu versüßen und zu verkürzen wird bei uns alljährlich ein Ferienprogramm zusammengestellt. So treffen wir uns in den Ferien allwöchentlich donnerstags z.B: zum Tsichtennis spielen, zum Grillen und Singen mit Gitarrenbegleitung, zum Plausch im Biergarten, zum Bowlen….. In demokratischer Manier wird ein Plan aufgestellt, auf den sich die Daheimgebliebenen sehr freuen.

Unser Highlight waren in derVergangenheti unsere Chorausflüge, die aber inzwischen durch das Wochendende für einen Chor Workschop zu kurz kommen. Diese Ausflüge haben uns unter anderem schon an die Mosel, nach nach Tübingen, Regensburg, Freiburg, Konstanz  und nach Dinkelsbühl geführt.

 

Weinprobe 21.02.2014

Rock- und  Popchor unterwegs

Wir vom Rock- und Popchor sind nicht nur in unseren Proben und auf der Bühne eine besondere Truppe,  auch in unserer Freizeit sind wir gemeinsam unterwegs und erleben Besonderes.

Brigitte hatte für uns eine Weinprobe bei Bernhard Poss im BurgunderrotFederweiss in Neckarrems organisiert.  Letzten Freitag trafen sich dort 13 Frauen und 2(!) Männer und traten gemeinsam mit dem Weinkenner Poss eine „Weinreise“ durch die Bundesrepublik und Südeuropa an. Wir genossen bei leckerem Finger Food  Weiß-, Rosé-  und Rotwein  und erfuhren Wertvolles  z.B. über Geruch, Geschmacksentfaltung  und Nachgeschmack von Weinen sowie die Säure und deren Verträglichkeit.

Der Abend ging lang und war sehr interessant, wir hatten riesigen Spaß, was die Bilder beweisen. Die nächste Weinprobe ist schon in Planung! 

Termine:

Herbst-Hocketse
am 14. und 15.9 im Pfarrgarten in Neckargröningen 

 Rock- & Pop-Chor 

und 

Living Spirit Gospel Choir

singen am 18.10.2019

in der EMK (Methodisten Kirche) in Hochberg.
Aufruf Flyer

REMSECKsingt
Dienstag, 22.10.2019 
 19:30 Uhr
im Haus der Bürger