2019

Wochenmarkt in Ludwigsburg

Nach dem Auftritt auf dem Marktplatz in Ludwigsburg am vergangenen Samstag, haben wir uns die Sommerferien redlich verdient. Der Wettergott war gnädig mit uns und schloss pünktlich zum Auftritt seine Schleusen. Da auf dem Wochenmarkt immer etwas los ist, hatten wir eine Stunde lang immer wieder wechselndes Publikum, das begeistert mitklatschte und auch kräftig mitsingen durfte. Mit Liedzetteln ausgestattet sangen wir gemeinsam „Imagine“, „Que sera“ und „Hey Jude“. Zum Schluss wurde noch eine Zugabe gefordert und diesem Wunsch kamen wir gerne mit „Bohemian Rhapsody“ nach.

Bei Apps & Friends  06/07.07.2019

Am Sonntag hatten wir dann unseren altbewährten Auftritt im Blühenden Barock. Dieses Mal nicht im Hahn’schen Garten, sondern auf der Wiese bei den Fahrgeschäften. Für den dort ungeschützten Platz war das durchwachsene Wetter perfekt. Eine Stunde lang präsentierten wir unser aktuelles Repertoire und auch das Publikum durfte bei einem gemeinsamen Lied mitsingen. Es hat wieder riesigen Spaß gemacht. Spontan wurden wir dann nach unserem Auftritt gebeten, für eine Geburtstagsgesellschaft ein Ständchen zu singen. Diesem Wunsch sind wir natürlich gerne nachgekommen und haben dem Geburtstagskind noch zwei Geburtstagslieder vorgetragen.

Ein aufregendes Wochenende mit zwei tollen Auftritten ist nun schon wieder vorüber. Am vergangenen Samstag waren der Rock-& Pop-Chor und der Living Spirit Gospel Choir zu Gast bei dem Chorfestival Apps & Friends der AppStreamSingers in Affalterbach. Wir waren jeweils mit 4 Liedern vertreten. Es war ein Abend mit einem abwechslungsreichen Programm ganz unterschiedlicher Gesangsrichtungen, der mit dem gemeinsamen Abschlusslied „Weit weit weg“ von Hubert von Goisern stimmgewaltig endete.

Frühjahrsfeier 04.05.2019

 Wir vom Rock-&-Pop-Chor waren der Schluss des offiziellen Programms. Unser Angebot an die  Gäste war ein Auszug aus dem großen Konzert vom März: Los ging es mit dem Queen Hit „Don‘t stop me now“. Danach folgten der  Gospel  „In your arms“,   John Farnhams  „You’re the voice“.  „Perfect“ und „Shut  up and dance“ bildeten den Abschluss des regulär geplanten Programms.  Die voll besetzte Halle forderte jedoch zwei  Zugaben, so dass wir dafür unser Medley „Word of mouth“  und  - man muss langsam von  einem unserer Klassiker sprechen – Bohemian Rhapsody   sangen.

Dank auch an unsere Moderatorinnen, die unermüdlich in deutsch mit fränkischem Einschlag und schwäbisch durchs Programm führen. Die beiden sind auch sehr Flexibel was die Kleidung angeht.

Unser wunderbarer Dirigent  Klaus „Eddy“ Ackermann  hat bei diesem Konzert  für uns und auch für  den Gospelchor des Liederkranzes als Dirigent auch noch zusätzlich die Begleitung  am Piano übernommen – herzlichen Dank für die Übernahme der Doppelaufgabe, und dafür, dass wir dank ihm in konzentrierten Proben die Spannung hochhalten konnten seit dem Jahreskonzert , um auch bei der Frühjahrsfeier einen perfekten Auftritt zu bieten.

Konzert Rock- & Popchor 23.03.2019

Was für ein Abend – ausverkaufte Halle -

begeistertes Publikum in der Bürgerhalle Pattonville

So hätten wir es uns in den kühnsten Träumen nicht vorgestellt – das große Jahreskonzert des Rock-& Popchors Neckargröningen war ausverkauft –   die Gäste, die erst kurz vor Beginn  kamen, fanden sogar nur mit Hilfe  unserer Moderatorin Tine Brasch einen Platz, die die Lücken aus erhöhter Position der Bühne aufspürte und zuweisen konnte. 

Es war eine unglaubliche Show, die ihren Beginn mit „Some nights“ nahm. Die Geschichte der fabelhaften Welt der Remsecker wurde erzählt von Peter Hengerer, der unsere Gäste auf diese Reise entführte.  Unsere Lieder waren auf diese Geschichte abgestimmt, so wurde unter anderem von einer fabelhaften Begegnung mit Freddy Mercury erzählt, der sich in Neckargröningen nicht stoppen lassen hat („Don’t stop me now“), von Liebe („I’m believer“, „All of me“) und dem Schmerz („Weit weit weg“, „Kein wahrer Held“, „Something about this night“)  und den Konflikten („Shut up and dance“), die die Liebe mit sich bringen kann.  


Getragen wurde unser Programm auch von den Klassikern Hallelujah“, „Bridge over troubled water“  und von neuen Stücken wie „You‘re the voice“ und einem wunderbaren Medley „Word of mouth“. 

Das Publikum war von Beginn an begeistert und war bereits beim zweiten Lied von den Stühlen und tanzte und sang begeistert mit!!! Erst nach drei Zugaben,  „Bohemian Rhapsody“, „Let me fly“ und nochmaligem „Shut up and dance“ war unser fantastischer Abend dann musikalisch zu Ende.

Was für ein Abend, den wir unserem professionellen, einzigartigen, wunderbaren immer hochmotivierten, großartigen Chorleiter Klaus „Eddy“ Ackermann zu verdanken haben. Er trifft die Liedauswahl maßgeblich, arrangiert für uns, zeigt unermüdlichen Einsatz in den Proben und darüber hinaus,  ist unser Top-Motivator, einfach ein unglaublicher Musiker, der mit so viel Herzblut bei der Sache ist – ganz herzlichen DANK für diesen Abend und die damit verbundene Energieleistung. 

Der Abend lebte auch in erheblichem Maße von der mitreißenden Band, die uns zusätzlich zum sagenhaften Klang verholfen hat. Wie genial, dass wir seit Jahren eine hervorragende Verbindung zum Pianisten Lukas Großmann haben, der mit seiner Band aus drei weiteren Vollblutmusikern an Schlagzeug , E-Bass und Gitarre, dabei war. Vielen lieben DANK – wir hoffen auf weitere gemeinsame Auftritte!!!!


Termine:

Herbst-Hocketse
am 14. und 15.9 im Pfarrgarten in Neckargröningen 

 Rock- & Pop-Chor 

und 

Living Spirit Gospel Choir

singen am 18.10.2019

in der EMK (Methodisten Kirche) in Hochberg.
Aufruf Flyer

REMSECKsingt
Dienstag, 22.10.2019 
 19:30 Uhr
im Haus der Bürger