2017

Das Konzert – Rock- & Pop-Chor und Soundcrowd

Was für ein Abend – so voll wie am Samstag den 18.11.2017 haben wir vom Rock-&Pop-Chor die  Gemeindehalle in Neckargröningen noch nie erlebt. Das große Konzert stand an, auf das wir lange hingearbeitet hatten.

 

 

Welch ein Erlebnis für uns Sängerinnen und Sänger, das nicht möglich gewesen wäre ohne die musikalische Zusammenarbeit mit der Band Soundcrowd. Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich den Mitgliedern: unserem langjährigen Pianisten Lukas Großmann, am Bass Niklas Rohfleisch, am Schlagzeug Daniel Glinka, an der Gitarre Pascal Roux und  Daniel Koch, Gesang. Es hat großen Spaß gemacht, mit der Band zu spielen. Ihnen hatten wir auch den tollen Einstieg ins Programm mit „Sing“ und den Re-Opener nach der Pause mit „Heal the world“ zu verdanken.  Auf der Bühne ins rechte Licht gerückt wurden wir von Benny Klinger und seinem Team, die auch für die superprofessionelle Tontechnik verantwortlich waren.

Unser Programm war allerdings „vorherbestimmt“, da ein unvorhergesehener „Gast“, der aus dem Fenster gestiegene Remsecker, seine Erinnerungen mit uns teilen wollte und gemeinsam mit uns einen musikalischen Spaziergang durch sein Leben begann. Peter Hengerer sei herzlich gedankt für  seinen Einsatz als „Remsecker“ und damit die enorme Bereicherung unseres Abends.

Was (im Leben des Remseckers) in den 60er Jahren mit „Stand by me“ von Ben E. King begann,  führte uns in den 70ern über „Bridge over troubled water“ zur Box-Sensation der 80er „Eye oft the tiger“ und dem Klassiker „Hallelujah“.

 

Hatte unsere wunderbare Moderatorin Tine nach der Pause noch die Hoffnung, der aus dem Fenster gestiegene Remsecker sei nun zufrieden, dass er sich uns und dem begeisterten Publikum in der voll besetzten Gemeindehalle hatte mitteilen dürfen, so wurden wir alle zusammen eines Besseren belehrt. Nun standen die „Liebesabenteuer“ im Mittelpunkt, zum Beispiel mit  „Can you feel the love tonight“, „Fly with me“ bis hin zu „Marry you“ und „All of me“. Das Publikum war hingerissen, die Halle tobte, so dass wir, nachdem der aus dem Fenster gestiegene Remsecker sich nun zufrieden verabschiedet hatte, gerne unsere Zugaben mit „Bohemian rhaposdy“ und  „Let me fly“ zum Besten gaben.

Was wäre ein Chor ohne seinen Chorleiter? Wir können uns nicht genug bedanken bei unserem Klaus „Eddy“ Ackermann, der uns professionell anleitet, motiviert, korrigiert, unterstützt, arrangiert, und uns damit zu ungeahnten Höchstleistungen bringt.  

16. Juli Singen im Hahn'schen Garten im Blüba

Sommer – Sonne – 25°C – Hahn’scher Garten

– Rock-&Pop-Chor

 

Es war ein Tag wie aus dem Bilderbuch – der Sommer-Auftritt des Rock-&Pop-Chors im Blühenden Barock hat schon Tradition. Auch in diesem Jahr waren wir wieder dabei. Nach einem kurzen „Gastspiel“ im letzten Jahr  auf dem Platz den historischen Spielgeräten waren wir nun zurück auf der gewohnten Bühne im Hahn‘schen Garten. Die Stimmung von uns 30 Sängern und Chorleiter Klaus Ackermann war prächtig und bereits beim Einsingen ernteten wir den ersten Applaus. 2x traten wir auf und präsentierten Ausschnitte aus unserem neuen Programm – so starten wir mit „Marry you“ von Bruno Mars. Danach wurde es etwas ruhiger und die Ballade „All of me“ – ein wunderbares Lied für alle Hochzeiten – erfüllte den Hahn’schen Garten. Mit „Stand by me“  und „Believer“  sowie unserem Klassiker „Let me fly“ beendeten wir die erste Darbietung, um mit der Zugabe „Hallelujah“  in die wohlverdiente kurze Pause einzusteigen. Der zweite  Durchgang wurde dann von einer Sondereinlage geprägt:  Blitzschnell drehte Klaus Ackermann sein Keyboard und gab den zahlreichen Zuhörern (nahezu kein Platz war mehr frei)  schon einmal einen Einblick in das am heutigen 20.7. anstehende „Remseck singt“. Alle wurden in  Gesangsstimmen eingeteilt und 3-stimmig erschallte „Marvellous“ durch den Hahn’schen Garten.

 

Fazit: Für uns Sängerinnen und Sänger war es  ein wunderbarer Nachmittag – wir danken allen Zuhörerinnen und Zuhörern und v.a. auch unserem einzigartigen Chorleiter Klaus Ackermann, der mit uns dieses abwechslungsreiche Programm, das von Tine Brasch moderiert wurde , erarbeitet hat.

26.Mai  20-jährigen Städtepartnerschaft

Beim Festabend der 20-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Remseck am Neckar und Vigo di Fassa am vergangenen Freitag in der Bürgerhalle Pattonville versorgten wir die Gäste mit Getränken, was bei den hohen Temperaturen sehr wichtig war. Vom Sektempfang über die Bewirtung mit Getränkewagen während der Veranstaltung bis hin zum Ausklang an der Bar waren wir voll im Einsatz.

Auch hatten wir noch einen gesanglichen Einsatz und präsentierten uns mit den Liedern „Marry you“, „All of me“, „“Let me fly“ und „I’m a believer“. Vor fünf Jahren waren wir in Vigo di Fassa dabei und freuten uns riesig, den Bergsteigerchor „Coro Valfassa“ wiederzusehen bzw. zu hören. Ein Chor mit großartigen Männerstimmen, der uns wieder verzaubert hat.

Frühjahrsfeier 12. April

Mit wunderbaren Songs wie Mary me von Bruno Mars, unsere Ballade Let me fly,  dem Liebeslied von John Legend All of me und dem Musical-Klassiker Eye of the tiger sowie dem Queen Hit Bohemian Rhapsody rissen wir die Zuhörer in der gut besetzten Gemeindehalle von Neckargröningen von den Stühlen und hatten großen Spaß an unserem Auftritt. 

Unsere Show Einlage - Sackmodenschau

Der Rock-&Pop-Chor war an vielfältiger anderer Stelle noch aktiv im Programm – so gestalteten einige unserer SängerInnen den schon legendären Sketch „Sackmodenschau“.

 

Nach den Beiträgen unserer Chöre gab's die traditionellen Tombola mit Ziehung der Gewinne durch die zwei Feen Milena und Marisa

Die Umbaupause von Konzert zu Party hat unser Dirigent  Klaus Ackermann in die Hand genommen und das Publikum  wurde zu Percussion animiert. Bereits zuvor hatte Klaus unseren Gästen gezeigt, dass jeder singen kann und in der Halle ertönte lautstark Udo Jürgens „Aber bitte mit Sahne“   – so wurde aus dem „Zuhörkonzert“ ein „Mitmachkonzert“ – unsere Gäste waren begeistert vom Gemeinschaftserlebnis, das vom Credo getragen wurde „Just sing“.  Mit dieser Einlage konnten wir auch das nächste große Event in Remseck ankündigen: Remseck singt“ unter der Leitung von Klaus Ackermann am 27. April.

 

Als Abschluss ging die Party mit Bar und Tanz richtig los! Dabei konnte man die Anspannung des Abends ablegen und der Freude auf der Tanzfläche freien Lauf lassen. 



Termine:

Remseck singt 

9.4.2019

Frühjahrsfeier

mit allen 4 Chören:
Gemischer Chor
Rock- & Popchor
Männerchor
Gospelchor

am 4.5.2019